Therme Erding Palmenpatenschaft : Therme Erding
Therme Erding Aktuelles Palmenpatenschaft

Therme Erding Palmenpatenschaft

Am Freitag, den 14. September 2018 übergab die Therme Erding feierlich einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 € an das AWO Kinderhaus Märchenmond in Erding.

Die Spende an den integrativen Kindergarten mit Kinderkrippe finanzierte die Therme Erding aus dem Projekt „Palmenpatenschaft“.

 

300 echte Großpalmen schmücken das Wellenbad in der größten Therme der Welt und verwandeln das Areal in eine exotische Urlaubswelt. Für 100 exklusiv ausgewählte Palmen übernehmen sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen – darunter viele Geschäftspartner der Therme Erding - offizielle Patenschaften.

 

Insgesamt 5.000 € Erlös wurde durch die Palmenpatenschaft generiert, der in voller Höhe dem guten Zweck zukommt. Marcus Maier, Geschäftsleiter des Wellenbads in der Therme Erding: „Wir hatten die Idee, eine Aktion ähnlich wie eine Tier-Patenschaften in Zoos anzubieten. Da ist es für uns selbstverständlich, mit dem Roherlös ein soziales Projekt in Erding zu stärken. Vor allem die Unterstützung von Familien und Kinder liegt uns besonders am Herzen. Mein Dank gilt in erster Linie den vielen Paten, ohne deren Mithilfe das Projekt nicht zustande gekommen wäre.“ 

 

Karin Seibt, AWO-Vorstandsvorsitzende und Gizella Foskolos, Einrichtungsleiterin des Kindergartens, freuten sich riesig über die großzügige Spende und möchten das Geld für neuen Spiel- und Bastelbedarf verwenden. In diesem Zuge werden „Entspannungs- und Ruheecken“ für die Kinder geschaffen.

 

Für die Zukunft soll die Palmenpatenschaft als einziges Spendenprojekt in der Therme Erding fortgeführt werden. Ab Ende 2019 können erneut Patenschaften über den Online-Shop der Therme Erding erworben werden. Der Gewinn kommt dann wieder einem sozialen Projekt im Landkreis zu Gute.