Fit in den Winter mit unseren Tipps für ein starkes Immunsystem

Ein gut trainiertes Immunsystem ist gerade jetzt von großer Bedeutung, denn es trägt positiv dazu bei, sich in der kalten Jahreszeit gesund und fit zu halten. Damit Sie auch bis zur Wiedereröffnung der Therme Erding erholt und munter durch die kalten Wintertage kommen, geben wir Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie Ihre Immunabwehrkräfte ganz einfach von Zuhause aus stärken können.

Wellness für Zuhause

Damit Sie unsere wohltuenden Wellnessangebote in dieser Zeit nicht allzu sehr vermissen, versorgen wir Sie mit zahlreichen gesundheitfördernden Tipps für Ihr persönliches Wellnessprogramm bei Ihnen Zuhause.

Zitronen-Zucker-Peeling

Durch das Peeling wird der Kreislauf angeregt und die Durchblutung gefördert. Mit unserem duftenden Peeling-Rezept können Sie sich wohltuende Wellnessmomente nach Hause holen und den grauen Wintertagen entfliehen. Dafür folgende Zutaten einfach in einen Mixer geben:

1 Zitrone
300g Zucker
40g Kokosöl
30g Öl (Olivenöl, Jojobaöl, Mandelöl)
Lavendelblüten zum dekorieren

Salzpeeling

In unserem Salzsteinzimmer oder Solestollen wird mehrmals täglich ein anregendes Salzpeeling zum Einreiben gereicht, das den Kreislauf anregt. Alternativ können Sie auch Zuhause ein Salzpeeling ganz einfach selber herstellen und die Durchblutung damit ankurbeln. Sie brauchen dafür nur ein paar wenige Zutaten:

1 EL Pflanzenöl
2 EL Salz (je nach Hautzone grob oder fein)
Für den Duft nach Belieben ein paar Tropfen ätherisches Öl
Ein kleines Schälchen

Aufgussaromen

Holzige oder eukalyptushaltige Aufgussaromen verstärken den Effekt des „Durchatmens“ und sind u.a. bewährt bei Atemwegsproblemen. In der Finnenstube oder der Kelosauna wird mehrfach täglich vor allem mit diesen Düften aufgegossen. Für einen ähnlichen Effekt zuhause können Sie ätherische Duftöle verwenden, die Sie an nasskalten Wintertagen wohlig einhüllen und den Stress abbauen.

1 von

Temperaturreize

Ein Wechsel zwischen heiß und kalt regt die Durchblutung an, die Gefäße werden dadurch mehr beansprucht und bleiben elastischer. Zudem lernt der Körper sich durch den regelmäßigen Wechsel von heiß-kalt unterschiedlichen Temperaturen leichter anzupassen und Wärmeverluste bei kühler Außenwitterung zu vermeiden.

Frischekick

Nach dem Saunieren bringt ein Sprung ins kalte Tauchbecken am Natursee oder unter die kühlenden Wassermassen der Calla Kaskaden den Kreislauf ordentlich in Schwung. Um Zuhause etwas für die Stärkung des Kreislaufs zu tun empfehlen wir regelmäßige Wechselduschen.  

Wichtig: Immer herzfern abfrischen! (d.h. zuerst Beine, Arme und zuletzt den ganzen Oberkörper)

Wechselbäder

Der Wechsel von warm zu kalt funktioniert auch wunderbar mit Kneipp Anwendungen wie dem Kneippbach oder Kneipp-Parcours. Alternativ kann derselbe Effekt auch Zuhause mit einem abwechselnd kalten und warmen Fußbad erzielt werden, um das Immunsystem zu stärken.

1 von

Entspannung

Stressabbau ist ein wichtiger Baustein, um gesund zu bleiben und hilft dabei das Immunsystem aktiv zu stärken. Unsere vielfältigen Entspannungsmethoden, die wir für gewöhnlich täglich für unsere Gäste anbieten, wie die meditative Klangschalenzeremonie, helfen Ihnen dabei richtig zu entspannen und loszulassen und fördern Ruhe und Erholung. Eine Meditation lässt sich mit unseren Tipps auch Zuhause durchführen, sorgt für mentale Entspannung und trägt somit zur seelischen sowie körperlichen Gesundheit bei.

Meditation mit Musik

Wenn Sie ruhige Musik lieben und sich von sanften Klängen leicht davontragen lassen, könnte das die richtige Meditationsübung für Sie sein. Konzentrieren Sie sich einfach auf das, was Sie hören, und singen Sie im Geist mit. Dann haben störende Gedanken weniger Raum, sich Ihnen aufzudrängen.

Gehmeditation für Zuhause

Manche Menschen werden hibbelig, wenn sie zu lange sitzen. Wenn Sie dazu gehören, könnte zum Beispiel die Gehmeditation die richtige Übung für Sie sein. Dafür brauchen Sie nicht viel Platz, Sie können einfach in Ihrer Wohnung auf und ab gehen. Sie achten dabei sowieso nicht auf Ihre Umgebung, sondern konzentrieren sich voll und ganz auf Ihren Körper.

Richtig atmen

Die meisten Menschen atmen zu flach, zu schnell, zu unbewusst. Wer nur ein paar Mal pro Minute atmet, seine Lungen und sein Zwerchfell füllt und die ganze Luft wieder ausstößt, wird gelassener, stimuliert die inneren Organe, verbessert die Durchblutung, die Immunabwehr, die Verdauung – und beginnt ganz von selbst, zu meditieren.

1 von

Gesunde & ausgewogene Ernährung

Das A & O für eine gesunde Immunabwehr ist genügend Flüssigkeitszufuhr und eine ausgewogene Ernährung mit bestimmten Vitaminen und Mineralien.

Ausreichend Trinken

Trinken Sie mindestens 1,5 l am Tag, um die Schleimhäute und Haut mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen und eine Barriere gegen Bakterien und Viren aufzubauen. Für Abwechslung sorgt neben Wasser beispielsweise eine Ingwerschorle, die es bei unseren Restaurants Culinarium oder Veneziano gibt. Das Getränk enthält die Wunderwaffe Ingwer und jede Menge Vitamin C in Form von Limette & Zitrone. Das Rezept für die Ingwerschorle zum Nachmachen finden Sie hier:

 

Zubereitung:

  1. Ein Stück Ingwer mit einem Messer schälen und mit einer feinen Reibe in einen Krug reiben.
  2. Mit 100 ml Zitronensaft und 400 ml Trinkwasser auffüllen und für eine halbe Stunde ziehen lassen.

  3. Als Dekoration eignen sich frische Minze, Zitronen - und Limettenscheiben.

Vitaminreiches Essen

Obst und Gemüse enthalten eine Kombination aus Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen, die der Körper gut verarbeiten kann. Knackige Salate und Obst gibt es in fast allen Gastronomien der Thermenwelt. Gemüse aus dem Wok findet man z.B. in der thailändischen Garküche KAIMUG.

1 von

Bewegung

Die warme Heizungsluft im Herbst und Winter trocknet die Schleimhäute aus und macht sie anfälliger für Erkältungsviren. Deshalb ist es nun umso wichtiger sich regelmäßig an der frischen Luft zu bewegen. Zudem trainiert jede Art von Bewegung die Muskulatur und kurbelt das Herz-Kreislauf-System an.

Bewegung

Unser Tagesprogramm bietet ein vielfältiges Angebot an Fitnessaktivitäten, ob Wassergymnastik, Hydro Power oder Family Fit, bei diesen Workouts können sich unsere Gäste zu mitreißender Musik so richtig auspowern. Bis zur Wiedereröffnung können Sie sich mit unseren Home Workout Videos auch ganz einfach von Zuhause aus fit halten.

Frische Luft

Nach einem Wellnessprogramm für Zuhause empfehlen sich Spaziergänge an der frischen Luft. Die frische Luft ist eine Wohltat für Ihr Immunsystem, denn nun sind alle Poren gut geweitet und der gesamte Körper ist aufnahmefähig für den Sauerstoff-Frischekick.

1 von

Familienauszeit unter Palmen!

Sichern Sie sich nur für kurze Zeit unser limitiertes Familien-Paket* und schenken Sie Ihren Liebsten große Urlaubsfreude an Weihnachten. Das Paket beinhaltet 4x6 Stunden Tickets für unseren textilen Familienbereich und eignet sich besonders gut für den nächsten Familienausflug und für alle, die sich eine kleine Auszeit vom Alltag wünschen.