Jungbrunnen : Therme Erding

Jungbrunnen

Testen Sie es selbst: nach einem Bad im 38 °C warmen Jungbrunnen fühlen Sie sich frisch und erholt. Das Highlight in Mitten dieses Beckens ist der alte Steinbrunnen. Er gibt das reine, 63 °C heiße Quellwasser aus den Tiefen der Erdinger Thermalheilquelle wieder.

 

Ein Bad im hochtemperierten Jungbrunnen hilft bei degenerativen Gelenkschmerzen, Rheuma, Erkrankungen der Wirbelsäule, Arthritis, Hautproblemen sowie Unfall- und Sportverletzungen. Auf Grund des hohen Mineralstoffgehaltes sollte eine Verweildauer von 10 Minuten im Jungbrunnen nicht überschritten werden.